karin_schaub

Karin Schaub | Juni 2007 | Photo Peter Friedli

Liestaleranlage 30 | CH-4052 Basel | Tel. +41 (0)61 261 83 31


Diese differenzierte Kritik aus der Badischen Zeitung ist lesenswert: "Die Tiefe und Seele der Bilder"

Durch einen Klick auf das untenstehende Bild kommt man zu einer weiteren begeisterten Zeitungskritik dieser Ausstellung von Karin Schaub im Kunstverein Stapflehus von Weil am Rhein.



Und mit einem Klick auf das untenstehende Bild kommt man zur Kritik derselben Ausstellung in der Basler Zeitung
 
16.9.1928 Karin Schaub kommt in Montreal, Kanada zur Welt
1929 Die Familie zieht um nach Basel
1935-49 Schulen in Basel bis zur Maturität
1950 Beginn künstlerische Ausbildung
1959-68 Studium der Philosophie an der Universität Basel. Abschluss als Dr. phil.I mit der Dissertation "Albert Camus und der Tod"
1963 Beginnt zu malen
seit 1972 15 Einzelausstellungen in der Schweiz und in Deutschland
1981 One-Woman-Show an der Art (Galerie Atrium)
  Teilnahme an zahlreichen Gruppenausstellungen.
Regelmässige Teilnahme an den Basler Weihnachstausstellungen und an den Regionalen
1985 1. Preis in einem Kunstkredit-Wettbewerb
  Karin Schaub realisiert zwei grosse Wandbilder im Eingangsbereich des Instituts für Pflanzenphysiologie der Universitaet Basel.

Ankäufe durch die Firmen Novartis, Bâloise-Versicherungen, UBS und Hoffmann-La-Roche.

Werke von Karin Schaub befinden sich in den Sammlungen von Baselstadt, Baselland, Aargau sowie in der Gemeinde Emmenbrücke.